GeekVape Aegis X 200 Watt mit Cerberus E-Zigaretten Set silber

Artikelnummer: GV100AX

Die GeekVape Aegis X 200W im Set mit dem Cerberus Verdampfer.

Kategorie: NEU!

Farbe
Packung

84,95 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 94,95 €
(Sie sparen 10.53%, also 10,00 €)
sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Das Warten hat ein Ende - die neue Aegis X 200W aus dem Hause GeekVape ist da

Endlich ist es soweit, GeekVape bringt sein neues Schlachtschiff, die Aegis X 200 Watt in Kombination mit dem Cerberus Verdampfer auf den Markt. Im Folgenden möchte ich euch die wichtigsten Merkmale und Details aufzählen, und klären, ob GeekVape mit der X einen Volltreffer landen wird.

Denkt bitte daran, dass ich euch hier nicht einfach eine billige Artikel-Beschreibung hinklatschen will. Ich möchte meine Erfahrung aus 4 Jahren Offline-Geschäft mit einbringen. Ich denke, ich kann einigermaßen einschätzen, ob das Produkt ein Dauerbrenner wird, oder nur aus heißer Luft besteht.

Echte GeekVape-Fans wird das natürlich nicht interessieren. Denn eigentlich ist schon schon klar, dass das Teil kein absoluter Reinfall sein kann. Allein auf Grund der Tatsache, dass GeekVape mit seiner Aegis Legend und der Aegis Mini bereits überzeugen konnte.

Der Aegis X Akkuträger - Daten und Features im Check

Fangen wir am besten mit dem Akkuträger an, und schauen auf die technischen Daten. Der Aegis X Akkuträger (im folgenden nur X genannt) hat eine Ausgangsleistung von 5 - 200 Watt. Das ist für heutige Verdampfer absolut ausreichend. Denn generell empfehle ich euch, beim Dampfen unter 100 Watt zu bleiben. Das schont die Coils, verbraucht weniger Liquid, spart Akku-Kapazität und schmeckt, meiner Meinung nach, sowieso einfach besser.

Betrieben wird der X, genau wie die Legend, mit 2x 18650er Akkus. Diese sind standardmäßg nicht im Lieferumfang enthalten.

Stellt ihr den Temperatur-Modus ein, könnt ihr eine Temperatur zwischen 100°C und 315°C wählen (SS, Ni, Ti, TCR). Die X befeuert Coils ab einem Widerstand von 0,05 Ohm - 3,00 Ohm, was besonders für SubOhm-Dampfer interessant ist, welche gern das Ohm'sche Gesetz ausreizen möchten.

Schutzschaltungen wie Überhitzungs-, Spannungs-, Verpolungs- und Tiefenentladungsschutz sorgen dabei für ein sicheres Dampferlebnis. Betrieben wird die Box vom AS 2.0 Chip.

Auf dem 2,4" OLED Farb-Display könnt ihr Daten wie die eingestellte Leistung, den Widerstand des Coils, die Spannung der Akkus, Ampere und getätigte Züge ablesen.

Anders als zum Beispiel die Aegis Legend, setzt GeekVape mit seiner Aegis X auf ein sehr viel größeres Display. Dies wurde, bei der Legend, oft als Kritikpunkt genommen. Umso schöner ist es anzusehen, dass GeekVape hier auf diese Art der Kritik reagiert, und ein größeres und übersichtlicheres Display präsentiert.

Die Maße der Box betragen 90 x 31,3 x 56,1 (mm). Damit ist der Akkuträger ziemlich genau so groß wie die Legend.

Die X ist zwar weiterhin vollgummiert, bietet nun allerdings auf Grund der Größe des neuen Displays, eine größere Angriffsfläche für Schäden. Hier muss man einfach ein paar Abstriche beim Vollschutz machen, um eben ein besseres Display zu haben.

Für mich ist das trotzdem eine gute Lösung. Denn das Display steht nicht hervor, sondern wird durch die Gummierung etwas geschützt. Die Box müsste schon extrem ungünstig fallen, um kaputt zu gehen.

Der Cerberus Verdampfer - passt er zur Aegis X? Die Daten im Check

Aus meiner Erfahrung heraus weiß ich ganz genau, worauf es bei einem Verdampfer ankommt, und was der normale Dampfer sich wünscht.

In erster Linie spielt natürlich der Geschmack eine bedeutende Rolle. Der Cerberus kommt standardmäßig mit dem Mesh-Coil X1 und dem Mesh-Coil X2 auf den Markt. Was Mesh-Coils anders machen, als andere Coils, lest ihr hier.

Ihr seht also, Mesh-Coils bringen im Normalfall einfach besseren Geschmack und bessere Haltbarkeit. Doch das beste an den Cerberus Coils ist die Tatsache, dass die Coils sich in der benötigten Leistung stark unterscheiden. So benötigt der X1 Coil eine Leistung von 30 - 90 Watt und der X2 Coil hingegen eine Leistung von 30 - 45 Watt.

Der X2er eignet sich also perfekt dazu, Akku-Kapazität einzusparen, und dabei nicht an Geschmack zu verlieren.

Ein weiterer wichtiger Punkt bei einem Verdampfer ist die Tank-Kapazität. Mit seinen 5,5 Millilitern spielt der Cerberus zwar nicht ganz oben mit, bedenkt man aber, dass der X2 Coil bei so einer geringen Leistung nicht viel Liquid verbauchen wird, ein absolut ausreichend großer Tank.

Auf Grund des Top-Filling-Systems ist dieser auch schnell wieder nachgefüllt. Warum ihr darauf achten solltet, euren Verdampfer wirklich schnell nachzufüllen, könnt ihr hier lesen.

Den Luftwiderstand könnt ihr, standardmäßig und wie gewohnt, mit der Air-Flow-Control einstellen. Was vielleicht noch wichtig zu erwähnen wäre, ist, dass der Verdampfer einen Durchmesser von 27mm hat. Ungewöhnlich, aber für den mittig sitzenden 510er Anschluss, wie GeekVape-typisch, kein Problem.

Ihr solltet für diesen Verdampfer, welcher recht große Liquid-Kanäle besitzt, eine Base verwenden, welche einen höheren VG-Anteil hat. Passende Base findet ihr hier.

Das GeekVape Aegis X Fullkit - mein Fazit

Sobald ich das Gerät selbst in den Händen halte, werde ich euch einen ausführlichen Testbericht zur Verfügung stellen, um eure Kaufentscheidung vielleicht zu unterstützen - oder eben nicht.

Nach allem, was bisher bekannt ist, kann ich allerdings behaupten, dass man hier keinen Fehlkauf tätigt, wenn man sich für das Aegis X Set entscheidet. GeekVape macht hier wirklich vieles richtig, und geht vor allem auch auf bisherige Kritik ein. Wir dürfen gespannt sein, und ich werde euch auf dem Laufenden halten - versprochen.

Lieferumfang

- 1x Aegis X 200W Akkuträger
- 1x Cerberus Verdampfer
- 2x Mesh Coil X1 0,2 Ohm
- 1x Ersatzteil-Kit
- 1x Ersatzglas für den Cerberus
- 1x USB-Kabel (Für Updates - Akkus bitte extern laden)
- 1x Bedienungsanleitung

Technische Daten Aegis X Akkuträger

- Leistung: 5 - 200 Watt
- Modi: Power / Temperatur / Bypass / Memory
- Widerstandsbereich: 0,05 Ohm - 3,0 Ohm
- Temperaturbereich: 100°C - 315°C
- Chip: AS 2.0
- Anschluss: 510er
- Display: 2,4" OLED in Farbe
- Maße: 90 x 31,3 x 56,1 (mm)

Technische Daten Cerberus Clearomizer

- Tankvolumen: 5,5 Milliliter
- Durchmesser: 27mm
- Höhe: 42,5mm
- Anschluss: 510er
- Top-Filling-System
- Einstellbare Airflow-Control
- Mesh-Coils 30-90W

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.